Ausstellung
"Gestalten versus Licht"

Den großformatigen, fast monochromen, abstrakten Bildern von Merlin Drachenberg, die nur das Leben des Lichtes in allen Variationen als Thema und Gegenstand seines künstlerischen Erkundens haben, werden kleinere, intensive Werke der Pariser Künstlerin Evgenia Saré, mit ihren fabelhaften, mit feinem Humor dargestellten skurrilen Gestalten, die mehrere Anspielungen mit Freude des Erkennens ablesen lassen, gegenüber gestellt.

Sie prallen nicht auf einander – sie ergänzen sich harmonisch.

VERNISSAGE am 7. April ab 19:30

Künstler sind anwesend
Livemusik

Ausstellung von 8.4. bis 10.5. 2016